Lichttherapie und Schwangerschaft

Welche Frau kennt sie nicht? Viele Frauen bekommen während der Geburt die unschönen Streifen. Es gibt einige Möglichkeiten, die Schwangerschaftsstreifen zu vermeiden – auch die Lichttherapie hilft.

Licht kann helfen – und dies ganz ohne Nebenwirkungen. So hilft Licht nicht nur, das allgemeine Wohlbefinden in der Schwangerschaft zu steigern, sondern kann auch positive Effekte auf die Haut haben.

Viele Frauen klagen vor der Geburt über Dehnungsstreifen (den so genannten Schwangerschaftsstreifen). Hier kann eine Therapie mit Licht helfen, die Haut aufzubauen und Vitamin D zuzuführen. Neben den verschiedenen anderen Behandlung mittels Laser, Cremes und Ölen, ist vor allem Sport, Bewegung und eine gesunde Ernährung wichtig. Eine Lichttherapie kann hier unterstützend wirken.